Der Verein

Weltweit sind zurzeit sehr viele Menschen infolge von Kriegen, Naturkatastrophen und anderen Gefahren auf der Flucht. Sie suchen ein neues Zuhause - auch bei uns in Deutschland und eben auch in Lohne. Gleichzeitig leben viele Menschen in Deutschland in prekären Verhältnissen. Sie alle benötigen Hilfe in ihrer jeweiligen Situation.

Oftmals können Hilfsbedürftige notwendige Ausgaben nicht aus eigenen Mitteln oder allein mit staatlichen Leistungen bestreiten. Es sind weitere Mittel erforderlich. Viele Menschen sind zum Teilen bereit und wollen unabhängig von möglichen Zweckbindungen bei der Kirche oder den Hilfsorganisationen Mittel zur Unterstützung von hilfsbedürftigen Menschen spenden.

Einige Lohner Privatpersonen, die kath. Pfarrgemeinde St. Gertrud, die ev. Kirchengemeinde St. Michael und die Stadt Lohne haben aus diesem Grunde am 02.11.2015 den Verein Lohner Flüchtlings- und Familienhilfe e.V. gegründet, um Spenden zu sammeln und damit möglichst unbürokratisch, flexibel und schnell die Hilfe für Flüchtlinge zu fördern sowie in Not geratene Familien und sonstige hilfsbedürftige Personen zu unterstützen.

Der Verein ist beim Amtsgericht Oldenburg in das Vereinsregister eingetragen worden (Registerblatt VR 201677). Die Gemeinnützigkeit des Vereins wurde durch das Finanzamt Vechta festgestellt (Steuer-Nr.68/201/07599).

Das Logo des Vereins zeigt Personen in unterschiedlicher Größe, die als Personen unterschiedlichen Alters oder aber auch als Familie gesehen werden können. Die Zusammengehörigkeit wird durch einen Halbkreis symbolisiert, der wesentlich von einem Regenbogen bestimmt wird, dem Zeichen für Frieden und Verbundenheit.


© 2017 Lohner Hilfe